Pizzaboden aus Leinsamen, Parmesan und Ei

Pizzaboden aus Leinsamen, Parmesan und Ei

 

Kalorien p. P.: ca. 300 kcal

 

ZUTATEN(2 Portionen ):

 

  • 150 g Leinsamen, geschrotet
  • 80 g Parmesan, gerieben
  • 2 große Ei(er)
  • 1 Prise(n) Salz
  • n. B. Tomatensauce
  • n. B. Käse

 

ZUBEREITUNG:

 

Den Backofen auf 180°C (Unter–Oberhitze) vorheizen. Alle Zutaten zu einem Brei vermischen. Den Brei auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech verteilen. Hier empfiehlt es sich, Frischhaltefolie über den Brei zu legen und diesen dann mit dem Nudelholz oder einer Flasche sehr, sehr dünn auszurollen. Die Folie wieder entfernen.

Der Boden wird später recht fest und trocken in seiner Konsistenz, daher sollte er wirklich dünn gerollt werden. Dann den Teig für 8 Minuten im auf 180°C vorgeheizten Backofen backen.

Den nun schon festen Teig mit Tomatensoße und beliebigem Belag belegen, mit Käse bestreuen und weitere 15 – 20 Minuten bei 200°C backen, bis der Käse gut gebräunt ist.

Link: http://gesundmutter.com/?p=6974

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *