Low Carb hähnchenfilet mit paprikagemüse

Low Carb hähnchenfilet mit paprikagemüse

ZUTATEN(4 Portionen):

zum Garen

  • 4 Filets Hähnchenbrust
  • 8 Paprika, grün, gelb und rot
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 2 EL Sojasauce
  • 2 geh. TL Gemüsepaste, (ersatzweise Pulver)
  • 1 Kg Wasser
  • Gewürze nach Geschmack, (Salz, scharfe Paprikapulver)

Soße

  • 4 EL Olivenöl
  • 2 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehe
  • 2 EL creme fraich, (ich nehme light)
  • 4 EL Sojasauce
  • Gewürze, (Salz, Pfeffer und Majoran)
  • 2 TL Mehl

 

ZUBEREITUNG

 

zum Garen
    1. Paprika in Streifen schneiden und in den Varoma legen.

      Hähnchenbrustfilets in Streifen schneiden. In ein Gefrierbeutel Öl, Sojasauce und Gewürze geben. Hähnchenstreifen in den Gefrierbeutel geben und alles schön vermischen.

      Anschließend die Hähnchenstreifen in den Varomaeinlegeboden verteilen.

      Kochendes Wasser in den geben und die Gemüsepaste hinzufügen. Varoma aufsetzen und das Ganze 22 Min. / Varoma / Stufe 1 garen.

Soße
  1. Varoma zur Seite stellen.

    Von der Garflüssigkeit 100 ml auffangen, Rest wegschütten.

    Knoblauch und Zwiebel in den geben. 5 Sek. / Stufe 5 zerkleinern.  2 EL Öl hinzufügen und 3 Min. / Varoma / Stufe 2 andünsten.

    Anschließend Garflüssigkeit, Creme fraich, 2 EL Sojasauce, 1 TL Mehl und Gewürze (wer mag noch ein Schuss Weißwein) dazu geben. Die Soße 4 Min. / 100 C / Stufe 3 aufkochen.

  2. Wenn die Soße fertig ist, kann man alles zusammen in einer Schüssel vermischen oder fürs Auge: die Hähnchenstreifen auf dem Paprikagemüse servieren.

 

  1. TIPP

    Das Gericht ist Low Carb geeignet. Wer kein Low Carb Gericht möchte, kann natürlich im Garkörbchen Reis dazu machen. Dann würde ich aber die Wassermenge erhöhen.

Link: http://gesundmutter.com/?p=5744

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *