Puddingkuchen

Puddingkuchen

Zutaten:

  • 500 g Weizenmehl
  • 1 Pck. Trockenhefe
  • 75 g Zucker
  • Vanillinzucker
  • Salz
  • 75 g Butter, zerlassen
  • 1 Ei
  • 250 ml Milch, lauwarm

 

Zubereitung (Teig):

 

Das Mehl in eine Schüssel sieben mit der Hefe sorgfältig mischen. Die restlichen hinzufügen, alles mit einem elektrischen Handrührgerät mit Knethaken zuerst auf der niedrigsten, dann auf der höchsten Stufe in etwa 5 Min. zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. An einem warmen Ort so lange stehen lassen, bis er etwa doppelt so hoch ist, ihn dann nochmals gut durchkneten. 2/3 des Teiges auf einem gefetteten Backblech ausrollen, an den Rändern etwas hoch drücken.

 

 

Für die Füllung:

  • 2 Pck. Puddingpulver Vanille
  • 80 g Zucker
  • 1 l Milch, kalt (8 EL davon abnehmen)

 

Das Puddingpulver mit dem Zucker, 8 El von der Milch in einem kleinen Gefäß anrühren. Die restliche Milch zum kochen bringen, von der Kochstelle nehmen. Das angerührte Puddingpulver hineingeben, kurz aufkochen lassen, während des Erkaltens ab und zu durchrühren. Die Füllung auf den Teig geben, glattstreichen. Den restlichen Teig ausrollen, in Streifen schneiden und als Gitter auf den Kuchen legen. Nochmals stehenlassen, bis er etwa doppelt so hoch ist, erst dann in den Backofen schieben.

Strom 200 – 220°C

 

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.

 

Link: http://gesundmutter.com/?p=12181

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *