Karottenkuchen-Bananen-Brot

Karottenkuchen-Bananen-Brot

Köstlich weiches und feuchtes hausgemachtes Karottenkuchen-Bananenbrot, perfekt zum Frühstück oder als gesundes Dessert!

 

Dieses gesunde Karottenkuchen-Bananenbrot-Rezept kann sein:

  • Vegan
  • Ölfrei
  • Gluten-frei
  • Fettarm
  • Einfach zu machen!

 

Zutaten:

 

  • 2 Tassen Weiß-, Dinkel- oder Hafermehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Zimt
  • 3/4 TL Backpulver
  • 3/4 TL Salz
  • optional 1/8 TL Muskat
  • 1 1/2 Tasse pürierte, überreife Banane
  • 1/2 Tasse fein zerkleinerte Möhre
  • 1/2 Tasse reiner Ahornsirup, Honig oder Agave
  • 1/4 Tasse Milch nach Wahl
  • 1/4 Tasse Öl ODER zusätzliche Milch nach Wahl
  • 2 TL reiner Vanilleextrakt
  • optional, zerquetschte Walnüsse, Kokosnuss…

 

Anleitung:

 

Backofen auf 170 ° C vorheizen
Eine 22 × 13 cm große Pfanne einfetten oder mit Pergament auslegen.
Trockene Zutaten in einer Schüssel vermengen.
Falls gewünscht, können Sie eine halbe Tasse zerkleinerte Walnüsse und / oder eine Handvoll Kokosraspeln hinzufügen.
Flüssige Zutaten wie Karotten und Bananen in einer separaten Schüssel verquirlen.
Naß in trocken gießen und rühren, um einen Teig zu bilden.
In die vorbereitete Pfanne geben.
Auf dem mittleren Rost 37 Minuten backen, dann die Ofentür nicht öffnen, sondern die Heizung ausschalten und weitere 10 Minuten im geschlossenen Ofen ruhen lassen.
Wenn Sie zu diesem Zeitpunkt noch nicht fertig sind, schalten Sie den Ofen einfach wieder ein und backen Sie weiter (prüfen Sie alle 5 Minuten, bis ein in der Mitte eingesetzter Zahnstocher größtenteils sauber herauskommt).
Abkühlen lassen.
Über Nacht abdecken und in den Kühlschrank stellen.
Geschmack und Konsistenz sind am zweiten Tag viel besser (und noch besser am dritten Tag, wenn es süßer wird).
Reste können bis zu einem Monat lang in Scheiben geschnitten und eingefroren werden.

Link: http://gesundmutter.com/?p=8419

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *